Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken und handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken und handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

25 Juni 2009

Wie Webmaster die Zensur vom Angesicht der Erde tilgen können!

Es ist eigentlich ganz einfach, das Übel der Zensur vom Angesicht der Erde zu Tilgen. Dazu müssen nur genügend wichtige Webmaster mit Diensten die nützlich bis unverzichtbar sind Mitmachen. Ich denke an Suchmaschinen, Banken, Auktionshäuser, Händler, ...


  • Bieten sie Ihre Webseite auch unter https an, falls das noch nicht der Fall ist.

  • Bauen sie die Webseite so um, das Wichtige Funktionen über das https laufen, sie also bei geblocktem port 443 nicht mehr sinnvoll funktioniert. Das kann z.B. ein login sein wie bei Ebay, die abfrage Funktion bei Google oder die Kauf und Suchfunktion wie bei Amazon.

  • Richten sie einen Tor client ein.

  • Konfigurieren sie ihren https server so, das https://www.ihrefirma.de/http://www.irgendeinziehl.com den Inhalt von http://www.irgendeinziehl.com aus dem tor Netzwerk liefert.



Damit wird aus der Sicht eines X-Beliebigen Diktators der Zugriff nicht mehr unterscheidbar von einem Zugriff auf die Webseite https://www.ihrefirma.de. Durch das Tor Netzwerk wird auch jeder Versuch einer Korrelationsanalyse zum Verbot von Webseiten ad absurdum geführt. Er hat nur die Wahl, https://www.ihrefirma.de. zu sperren oder das Loch zu Ertragen. Machen genügend wichtige Webseiten mit, hat sich das Thema Zensur für entwickelte Kulturen damit für immer erledigt.

Die einzige verbleibende Methode der Zensur wäre dann die nach Art der Herren Pol Pot und Kim Jong-Ils. Nur die wirtschaftlichen Nachteile sind so riesig, daß das auf Dauer nicht funktionieren wird, denn in Zukunft wird der Support für absolut jedes Produkt über das Internet erfolgen.

1 Kommentar:

Imrahil hat gesagt…

Sry, aber das ist quatsch...
Nimm doch einfach mal ebay, denen wird es mehr weh tun wenn keine Chinesen mehr auf ihre Seite können als es der Chinesischen Regierung weh tuen wird nicht mehr auf ebay zu kommen...
In dem Fall hat die Regierung einfach den längeren Atem und damit dein Plan genau 0 Chancen...