Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken und handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken und handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

22 Juli 2014

Der Denunziant in der Tasche ...gibt Apple IOS fast alles raus?

Wenn die in diesem Vortrag dargelegten Funktionen stimmen, dann kann man bei einem mit IO-S bestückten Gerät von Apple

Aus der Ferne ohne das sich der Benutzer darüber im Klaren ist den gesamten Paketdatenverkehr mitlesen!

Aus der Ferne ohne das sich der Benutzer darüber im Klaren ist Photos, Kontakte, GPS-Daten und vieles andere Mehr runter laden

Aus der Ferne ohne das sich der Benutzer darüber im Klaren ist sogar OAuth tokens aus Applikationen stehlen mit denen man direkt auf Cloud Services zugreifen kann!

Das ist unfassbar, die Einzig vertretbare Reaktion wäre:

Apple Weg

hat kein Zweg!

Entweder durch stoffliches Recyceln der Geräte oder durch Aufspielen einer komplett neuen Software die nicht von Apple ist. Bin froh das ich diese Firma schon seit geraumer Zeit meide, sonst müsste ich mir jetzt neue Geräte kaufen! Wer will schon einen Stasi IM in der Tasche haben?

Nachtrag 25.07: Das es den undokumentierten Port des iPhones gibt, kann ich dank eines Nutzer der mir erlaubt hat, mich mit diesem zu verbinden bestätigen. Welche Funktionen von dem Port ausgelöst werden können zu überprüfen ist in Deutschland rechtlich schwierig, weil etliches was man dazu braucht unter den Hackerparagrafen, wonach der Besitz von Hackersoftware schon ein Straftatbestand ist, fallen dürfte. Mann gewährt der Stasi in diesem Land immer noch Rechtsschutz!

Stasi + Apple = iM

Noch ein Gedanken zum IM iPhone Skandal. Man kann in Anlehnung an die Traditionen von Milkes Stasi und von Apple kurz vom iM (gesprochen ei-Em) als neuer Geräteklasse sprechen.

20 Juli 2014

Das Attentat auf Adolf Hitler vom 20 Juli 1944, der Kampf gegen Terroristen ... und die Frage nach der Legitimität von Widerstandshandlungen

Heute ist es 70 Jahre her, das Graf Stufenberg versucht hat, Adolf Hitler zu töten. Das ist der Zeitpunkt im Jahr, an dem Landauf Landab dem Widerstand gegen das schlimmste Unrechtssystem aller Zeiten gedacht wird. Was dabei immer wieder gerne übersehen wird, Graf Staufenberg war mit seiner Aktion nicht alleine. Insgesamt wurde, je nach Wertung 39 bis 42 mal versucht, Adolf Hitler zu töten. Die Menschen die das versucht haben, sind zum Teil Namenlos, weil nichts mehr über Ihr Schicksal in Erfahrung zu bringen ist.

Während man den Attentäter um Graf Staufenberg und Ihrem Schiksal gedenkt, sollte man sich mal Gedanken machen, welche Chancen jene Aufrichtigen Menschen den heute hätten, wenn wiedermal leider eine solche Intervention nötig werden sollte. Man kann davon ausgeht, das die Gruppe um Graf Staufenberg bereits damals sich sehr genau überlegen mussten, was sie am Telefon gesagt haben, um nicht in die Fänge der Gestapo zu geraten. In einer Welt in der Staatlichen Stellen sich die Bewegungsprofile aller Menschen organisieren können, sei es durch Mautbrücken sei es durch Handys oder irgendwann mal durch Unfalldatenschreiber, wäre eine so grosse Gruppe trotz ihrer Internen Kenntnisse der Staatsführung vermutlich aufgefallen. So wie viele andere, die damals schon geräuschlos im Gefängnis verschwunden sind. Zum Teil eben so geräuschlos, das heute nicht mal mehr ihre Namen bekannt sind.

Am ehesten wird in der Zukunft wohl eher ein Einzeltäter wie Georg Elser (Bildquelle) mit einem Anschlag Erfolg haben. Georg Elser war ein Uhrmacher und Gegner des Nationalsozialismus. Er entwickelte einen Sprengsatz mit einem Langzeitzünder den er am einem politischen Ursprungsort der Nationalsozialistischen Bewegung platzierte. Da Hitler bekanntlich abends vor jedem Jahrestag seines gescheiterten Putschversuchs vom 9. November 1923 dort im Münchner Bürgerbräukeller eine Rede hielt. Er beschloss, in die Säule direkt hinter dem Rednerpult eine Zeitbombe einzubauen. Die Bombe detonierte zur vorgegebenen Zeit, nur leider war das Wetter so schlecht, das Hitler mit dem Zug zurück nach Berlin fahren wollte und deshalb seine Ansprache kürzte.

Elser ist mir schon deshalb sympathischer als Graf Staufenberg, weil Sein Attentat rechtzeitig gekommen ist um das Unheil zu verhindern. Bei der Staatsnahen Gruppe wie der um Graf Staufenberg muss man immer auch über die Erkenntnisfähigkeit zum Stand des laufenden Krieges nachdenken. Elser hätte einen durch Adolf Hitler geführten Krieg verhindert, was auch immer das für Konsequenzen für die Zukunft bedeutet hätte.

Elser ist bei seinem Attentatsversuch sehr geschickt vorgegangen. Zuerst hat er in einem Steinbruch gearbeitet, um an Sprengstoff heran zukommen. Dann zog er nach München und arbeitete als Erfinder, um seine Tüftelleien für den Mechanischen Langzeitzünders zu erklären. Parallel suchte er den Bürgerbräukeller zum speisen auf. Dann lies er sich über Nacht einschließen und hölte den Ort für die Bombe in der zu Sprengen Säule aus.

So ein Plan könnte auch heute noch funktionieren, das hat der Norwegische Terrorist Anders Behring Breivik eindrucksvoll beweisen. Auch er hat sein Berufliches Tätigkeitsfeld gezielt so gestaltet, um an die für sein Vorhaben nötigen Ressourcen unauffällig zu gelangen. Auch er war ein Einzeltäter, so das er nicht über Kommunikation oder Verrat gestoppt werden kann.

Was ist jetzt aber der Unterschied zwischen Elser und Breivik? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu Beantworten. Elser als auch Breivik haben Unschuldige Menschen getötet und wollten dies auch. Sie sind also Mörder. Sie sind sogar beides Terroristen, den eine Regierung und die mit ihr verbündeten Organisationen und Regierungen wird, egal wie verwerflich ihr eigenes Treiben auch immer sein wird, ihre eigene Elimination als Terrorismus Bezeichnen. Die Sowjetunion unter Stalin - obschon Hitler später Krieg gegen sie führte - zeigte "Ihr Bedauern und ihre Entrüstung über den ruchlosen Anschlag von München, ihre Freude über die glückliche Errettung Adolf Hitlers aus der Lebensgefahr und ihr Beileid für die Opfer des Attentats“, denn damals war man ja durch den kriminellen Hitler Stalin Pakt verbunden.

Wie steht es um heutige Regierungen? Objektiv betrachtet sind die USA längst kein Rechtsstaat mehr. Präsident Obama hat, tief versteckt in einem Haushaltsgesetz, das Militär ermächtigt Menschen - auch US Bürger - im Inland ohne Richterlichen Beschluss beliebig lange festgehalten werden können. Von ihrer engmaschigen Anlasslosen Überwachung die Gestapo und Stasi als aussehen lässt gar nicht zu Reden. Für mich befinden sich die USA damit in einem Stadium zwischen Reichstagsbrand und Ermächtigungsgesetz. Das wird um so deutlicher, wenn man sich die auf den Reichstagsbrand hin erlassene Verordnung zum Schutz von Volk und Staat durchliest. Das würde heute Patriot Act heißen und beinhaltet auch ähnliches. Und all die anderen Westlichen Staaten sind Amerika mehr oder weniger auf diesen Weg gefolgt.

Mann kann auch nicht sagen, das diese Einschränkung der Rechtsstaatlichkeit ohne Folgen ist. Die damit verbundenen typischen Erpressungen durch die Staatsorgane wird ja sogar schon von der eigenen Filmindustrie thematisiert. Gestern lief eine Folge von Navi CIS, bei der - zum wiederholten mal - bei einer Vernehmung eines verdächtigen mit einem "Terrorverfahren" gedroht wurde. So nach den Motto "Sie haben nicht das Recht ... " Praktisch wenn man in der Gruppe eine Mossad Agentin hat, die mal eben schnell und unbürokratisch aus Tel Aviv bestätigen lassen kann, das eine bestimmte Person Kontakt zu al Kaida hat. Man hilft sich halt unter befreundeten Regierungen. Das dürfte in der Realität auch nicht wirklich weniger Einschüchternd wirken. Eher im das Gegenteil dürfte der Fall sein. Im Film wird für diese Praxis geworben, in den Medien sind halt vorzugsweise Regierungsspeichelleker, kann man auch im eigenen Land sehen beim ZDF, die mal eben Frau Merkel zu beliebtesten Deutschen gefälscht haben.

Was ist denn nun also der Unterschied Zwischen Elser und Breivik? Der Unterschied ist, das bei Elser die Geschichte den Beweis erbracht hat, das die Tat notwendig war, und das auch keine andere Möglichkeit der Abhilfe bestand. Das genau ist die Definition, die als Folge der Hitlerdiktatur unter anderem wegen der Wichtigkeit der Widerstandshandlungen für die Neubeginn nach dem Bekanntwerden der Unglaublichen Verbrechen in Artikel 20 als Legitimation für ein Recht auf Widerstand aufgenommen ist.

Art 20
(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.


Das mit der Geschichte dürfte das Hauptproblem eines jeden Sein, der dem gelten Recht entgegenstehenden Widerstand leistet. Auf die heute lebenden Personen trifft das am Ehesten auf Eric Snowden zu. Die Geheimdienste der USA unternehmen mit der systematischen Durchleuchtung aller Menschen auf jeden Fall eine Abschaffung des Rechtsstaat. Und eine andere Abhilfe war auch nicht Möglich, weil die legitimierten Vertreter des Amerikanischen Volks von den Vertretern der Regierung ohne das die rot werden oder einer Strafverfolgung unterliegen belogen worden und die Volksvertreter sich auch allzu wählfähig haben belügen lassen. Insoweit war der von ihm begangene Geheimnisverrat nach der Definition unserer Verfassung eine legale Widerstandshandlung, zumal die Publikation die Mildest mögliche Form der Widerstandshandlung war.

Und Breivik mit seinem Kampf gegen Islamischen Einfluss? Der trägt seine Ideen in seinem Prozess vor. Tenor: Ja ich bin Schuldig im Sinne des geltenden Rechts, aber die Geschichte wird noch beweisen, das auch ich ein legitimer Widerstandskämpfer bin. Das ist zwar sehr Unwahrscheinlich, weil seine Ausführungen voll sind von logischen Brüchen und voreingenommenen Positionen. Hinzu kommt, das sein Anschlag funktioniert hat und nicht abzusehen ist, was es geändert haben soll. Insofern bin ich der Meinung das Breivik aller Wahrscheinlichkeit nach nie die Legitimation der Geschichte erhält. Aber seinen wir mal ehrlich, nehmen wir mal für einen Moment an, das Elser Hitler erwischt hätte. Dann wäre der als der Gründer der NSDAP eingegangen, der vom Politischen Gegner ermordet wurde. Insofern ist die Definition im Grundgesetz eigendlich fast nur als Legitimation für fehlgeschlagene Attentate geeignet.

Auf jeden Fall ist es aber so, das jede Anti Terror Maßnahme das Widerstandsrecht der Verfassung beschädigt. Mit den heutigen Methoden der automatisierten NSA Profilen wäre es gut Möglich, das ein Georg Elser auch vorzeitig Auffliegt. Insofern ist jede wirklich funktionierende Anti Terror Maßnahme deren Ziel die Verhinderung von Kriminalität durch vorheriges entdecken einer Tat vom Grunde ihres Wesens als per seh Verfassungswidrig zu betrachten. Eine terroristische Anschläge kosteten Tausenden von Menschen das Leben ... politische Entgleisungen wie zum Beispiel Pol Pot, Joseph Stalin und Adolf Hitler aber kosteten Millionen Menschen das Leben. Freiraum Widerstand muss also Priorität gegenüber der Terrorbekämpfung haben.

14 Juli 2014

Der sechste Fußball Stern für Deutschland ...

Glückwunsch an die Fußball Nationalmannschaft. Die Fifa schafft es durch die Tradition der Sterne, das eine gewonnene Fußballweltmeisterschaft eine Ehrung für die Ewigkeit ist. In Anbetracht der Tatsache, das FANS jeden Geschlechts die Trikots ihrer Mannschaft tragen finde ich es ungeschickt, wie die FIFA mit den Sternen der Geschlechter umgeht.

Als ich das erste mal den Frauenfußball im Fernsehen gesehen habe, hatte die Deutschen Frauen 3 Sterne. Es waren die geliehenen 3 Sterne der Männer. Dann haben die Frauen 2003 ihren ersten Stern selber gewonnen, und waren fortan mit einem eigenen Stern unterwegs. 2007 haben Sie ihren zweiten Stern gewonnen. Wenn sie jetzt gegen Brasilien spielen, haben die dann 5 geliehene Sterne der Männer auf der Brust, weil die noch keinen eigenen Titel haben?

Und die US Nationalmannschaft der Männer? Warum dürfen (oder wollen) die nicht mit 2 Sternen der Frauen spielen? Ich finde, es sollten alle Sterne und die Jahreszahlen auf das Trikot. Denn die Reichweite der Übertragungen ist groß. Eine nicht zensierbares Bekenntnis zur Gleichberechtigung von Mann und Frau in Länder zu senden welche das eine oder andere Geschlecht diskriminieren oder nicht wirklich fördern wäre eine sehr sinnvolle und verdienstvolle Sache.

Hier nochmal für die Qualitätsjournalisten die unisono falscher weise vom vierten Stern berichten die Deutschen Gewinner der Fußballweltmeisterschaft im Überblick


★ 2014

Jerome Boateng, Erik Durm, Julian Draxler, Matthias Ginter, Mario Götze, Kevin Großkreutz, Benedikt Höwedes, Mats Hummel, Sami Khedira, Miroslav Klose, Christoph Kramer, Toni Kroos, Phillip Lahm, Per Mertesacker, Thomas Müller, Shkodran Mustafi, Manuel Neuer, Mesut Özil, Lukas Podolski, André Schürrle, Bastian Schweinsteiger, Roman Weidenfeller, Ron-Robert Zieler

★ 2007

Nadine Angerer, Fatmire Bajramaj, Saskia Bartusiak, Melanie Behringer, Linda Bresonik, Sonja Fuss, Kerstin Garefrekes, Ariane Hingst, Ursula Holl, Annike Krahn, Simone Laudehr, Renate Lingor, Sandra Minnert, Anja Mittag, Martina Müller, Babett Peter, Birgit Prinz, Silke Rottenberg, Sandra Smisek, Kerstin Stegemann, Petra Wimbersky

★ 2003

Nadine Angerer, Linda Bresonik, Sonja Fuss, Kerstin Garefrekes, Stefanie Gottschlich, Ariane Hingst, Steffi Jones, Nia Künzer, Renate Lingor, Maren Meinert, Sandra Minnert, Martina Müller, Viola Odebrecht, Conny Pohlers, Birgit Prinz, Silke Rottenberg, Sandra Smisek, Kerstin Stegemann, Bettina Wiegmann, Pia Wunderlich

★ 1990

Klaus Augenthaler, Raimond Aumann, Uwe Bein, Thomas Berthold, Andreas Brehme, Guido Buchwald, Thomas Häßler, Günter Hermann, Bodo Illgner, Jürgen Klinsmann, Jürgen Kohler, Andreas Köpke, Pierre Littbarski, Lothar Matthäus, Frank Mill, Andreas Möller, Hans Pflügler, Stefan Reuter, Karl-Heinz Riedle, Paul Steiner, Olaf Thon, Rudolf Völler

★ 1974

Franz Beckenbauer, Rainer Bonhof, Paul Breitner, Bernhard Cullmann, Heinz Flohe, Jürgen Grabowski, Dieter Herzog, Josef Heynckes, Uli Hoeneß, Bernd Hölzenbein, Horst-Dieter Höttges, Hans-Josef Kapellmann, Wolfgang Kleff, Helmut Kremers, Josef Maier, Gerd Müller, Günter Netzer, Norbert Nigbur, Wolfgang Overath, Georg Schwarzenbeck, Hans-Hubert Vogts, Herbert Wimmer

★ 1954

Hans Bauer, Ulrich Biesinger, Horst Eckel, Herbert Erhard, Richard Herrmann, Bernhard Klodt, Werner Kohlmeyer, Heinz Kubsch, Heinrich Kwiatkowski, Fritz Laband, Werner Liebrich, Karl Mai, Max Morlock, Paul Mebus, Karl-Heinz Metzner, Alfred Pfaff, Josef Posipal, Helmut Rahn, Anton Turek, Hans Schäfer, Fritz Walter, Ottmar Walter

11 Juli 2014

Beschwerde wegen mangelhafter Verschlüsselung bei amerikanischen Firmen ...

Ich habe meinen Browser so eingestellt, das https nur mit den folgenden Eigenschaften möglich ist.

  • 256 Bit Verschlüsselung
  • Perfect Forward Secrecy
  • TLS 1.1 oder besser

Das Problem ist, das fast alle Dienste eine gut verschlüsselte Frontseite haben. Der Server www.domain.tld bietet in aller Regel eine hervorragende Verschlüsselungen an. Leider ist es sehr Verbreitet, das API Rechner im Hintergrund nur eine schlechte Verschlüsselung angeboten wird. Leider werden über solche Server auch immer wieder kritische Dinge geladen, wie zum Beispiel Javascript Prozeduren. Eine Einladung an alle, die viel zu Neugierig sind.

Es gibt eigendlich nur 2 Dinge die Amerikaner zum Umdenken bringen: Waffen und Dollar. Also sollten NSA bezogene Beschwerden wegen der NSA den schon vorhandenen Handlungsdruck beim US Business zu vergrößern. Hier eine Kopie eines E-Mail an den Support eines betroffenen Unternehmen.


Subject: Trouble with hard encryption

Hello Support,

I have trouble to access the ##### Website.
The Problem ist, that https is not erverytime the same.
Https is a collection of procedures.
For example there are also procedures who are only authorize the content and do not any encryption.
By default, every Procedure with less than 56 Bit encryption security is disable to enshure a minimum of privacy.

Snowdens Papers say, i am priority Target of the NSA!
The US government claim it means "National Security Agency" but this is definitiv wrong, it mean "New Stasi of America" and spying all American Citizen an the other part of the World.
Would Erich Mielke, the former DDR Stasi Chief, know what the NSA today so can he would sick with envy!
As i was a Child, there was a President and his name was Nixon.
He must give up his President status to avoid an Impeachment.
Reason was one Bug to Spy the opposite election team.
Obama puts his Bugs everywhere and is still President.
Obama says, America is no Banana Republic.
In America citizen can arrested by Military Peoples without a judge decision.
This is in my Eyes the primary feature of a Banana Republic.
I hope, the American Citizen wake up and defend there Constitution and send all the paranoid government guys to the dessert.

Unfortunate it is possible to Downgrade the Encryption Level by a Man in the Middle Attack to the lowest possible common Procedure.
This means, it is possible to Manipulate a connection to reduce Encryption to 56 Bit ... Witch is a Hoax for the NSA science 1998 ...

As Result from this i have restricted the Encryption Options to an ultra paranoid subset.
I have often found, the the frontserver have powerfull set of encryption.
But in the Shadow, the Server who are Serving Pictures oder Procedures are often not able to Process high encryption Standarts.
An intrusion to this kind of Encryption is critical, because NSA often check out to Install some spy BUGs to targets.
So Please update the Version / Config to every Server to process the High End Encryptions.

At the Moment i define "secure" as

(1) 256 Bit encryption ... as more as better, and this is the maximum.
(2) Perfect Forward Secrecy ... this ensures that recording and later "aquicision" of the server key is senseless.
(3) TLS 1.1 or better ... because of the Problems with the negotiation.

Here is a Screen shot of the error message:


With greetings
Hans Carlos Hofmann

PS: BCC NSA Agent - you do not need to spy this, it will is also published on the blog of Hans Carlos Hofmann.


Dieser Text darf natürlich von allen Menschen als Vorlage für eigene Beschwerden genutzt werden ;)

03 Juli 2014

Die rechtliche Willkürlichkeit der Sozialdemokraten Teil 6: Michael Hartmann: Wasser predigen, Wein Saufen und eventuell von der NSA denunziert?

Es geht um Ihn - Michael_Hartmann - , ein SPD Abgeordneter im Bundestag in führender Position

Bildquelle: Wikipedia

Wein Trinken

Erst wurde gestern bekannt, das seine Immunität aufgehoben wurde wegen Drogendelikten. Heute wird bekannt, das er 100g Crystel Meth geordert haben soll. Ziemlich viel, für einen vorgeblichen Eigenbedarf, aber Abgeordnete werden ja durch die Diäten recht großzügig allimentiert.

N-Methylamphetamin unterdrückt Müdigkeit, Hungergefühl und Schmerz. Es verleiht kurzzeitig Selbstvertrauen, ein Gefühl der Stärke und dem Leben eine ungewohnte Geschwindigkeit. Zu den Nebenwirkungen gehören Persönlichkeitsveränderungen, Psychosen und Paranoia aufgrund von Schlafentzug oder bei Prädisposition. Eine häufige Einnahme führt zu Gewöhnung und schleichendem Wirkungsverlust, der oft eine Dosissteigerung zur Erzielung der ursprünglichen Wirkung nach sich zieht. (Quelle: Wikipedia)

Man kann also Sagen, das Sich mit der Droger jemand durch Doping im politischen Geschäft einen Vorteil verschaffen will. Klar wenn man in einer zermürbenden Nachtsitzung noch Glocken wach ist, dann kann man den anderen so lange Zulabern, bis der nur noch in Kiste will und einem Ergebnis im eigenen Sinn zustimmt.

Dabei ist Crytel-Meth was das Suchtpotential und die Zerstörungswirkung auf den Körper angeht so mit das fieseste was man sich Antun kann. Überspitzt gesagt: Es wäre fraglich ob er überhaupt die Legislatur durchgehalten hätte. Obschon die hervorragende private medizinische Versorgung der Abgeordneten die Gröbsten Effekte der Droge vermutlich hätte abfangen können.



Wasser Predigen

Auf die Frage nach einer Möglichen Legalisierung von Canabis - eine nach Meinung von Pharmakologen weniger toxischen Substanz als zum Beispiel Alkohol - hat er wie Folgt geantwortet:

Quelle: Abgeornetenwath

Dabei wird völlig verkannt, das man einem Legalen Anbieter - wenn man sich die mühe macht es zumindest stichprobenartig zu Kontrollieren - Auflagen machen kann. Wer Illegal operiert, dem sind Vorgaben zum Jugendschutz egal. Der wird sich primär darum kümmern, nicht erwischt zu werden.

Der Herr Hartmann ist aber weit mehr als ein normaler Abgeordneter. Er ist Obmann des Innenausschuss. Also so was wie der organisatorische Leiter der Abgeordneten seiner Fraktion im Bundestag, die sich vorzugsweise mit der Rechtspflege befassen. Das ist also nicht nur ein Fall von Pharisäertum sondern er ist eher so was wie ein Oberpharisäer.


Auch ein Fall für den NSA Ausschuss?

Er mag, was Drogen angeht, ein über Pharisäer sein, aber immerhin ist eine einer der Wenigen in der Regierungskoalition, bei dem so etwas wie ein ernsthafter Willen zur Klärung des Massenabhörens deutscher Bürger durch NSA & Co anzunehmen ist. Immerhin hat er gegenüber der Bild Zeitung gesagt:


Mit der Einstellung könnte er für Frau Dr. Merkel politisch sehr gefährlich werden! Und eine so devote Kanzlerin zu verlieren, wäre ein erheblicher Verlust für die Amerikaner. Wir durften ja im laufe der Snowden Affäre lernen, das NSA und GCHQ politische Gegener durch Informationsfluss gezielt bekämpfen.

Da stellt sich jetzt vordringlich die Frage, ob Herr Hartmann im Zuge anderer Ermittlungen, z.B. gegen den Dealer, in das Visier der Ermittler geraten ist, oder ob es nebulöse Hinweise aus vertrauenswürdiger und zuverlässiger Quelle - beispielsweise dem Kanzleramt - gegeben hat.

Nachtrag:

Doch kein Wein konsumiert?

Jetzt wird bekannt, das nichts gefunden wurde. Das Spricht Massiv für die obskure vertrauenswürdige Quelle. Denn die Aufhebung der Immunität ist kein Einfacher Schritt. Der ist viel schwerwiegender als die normale Hürde eines Durchsuchungsbefehls gegen Otto Normalmensch. Hundenasen und chemische Analysemethoden sind sehr sehr empfindlich, so das diese im Allgemeinen etwas finden müssten wenn da etwas dagewesen wäre ...

Wenn sich durch weitere Untersuchungen herausstellt, das an der ganzen Sache definitiv nichts dran ist -Beispielsweise kann Drogenkonsum über ein Haarprobe auch in Zurückliegenden Zeiträumen ausgeschlossen werden - so wird es sehr spannend sein, aufzuklären was es denn so belastendes gegeben hat, das man die Immunität aufheben musste. Wenn die #NSA ein Eigentor durch eine Verwechslung geschossen hat, könnte sich das zu einen Glücksfall für unseren Staat entwickeln.

Nachtrag 09.07:

Der Pharisäer hat den Drogenkonsum eingestanden.

Zitat aus dem Verlinkten Pressebericht: ... In einem Schreiben seiner Anwälte heißt es: "Herr Hartmann hat sich gegenüber der die Ermittlungen führenden Staatsanwaltschaft Berlin geständig eingelassen, im Herbst 2013 in geringer eigenverbrauchsüblicher (LOL) Menge das nach dem Betäubungsmittelgesetz verbotene Methamphetamin erworben und konsumiert zu haben ... Er habe damals gehofft, durch die Drogen leistungsfähiger zu sein!

Das ist unfassbar aber wieder so typisch für das, was ich bei Sozialdemokraten beobachtet habe. Wenn man schon der Meinung ist das ein Mensch mit diesen Drogen zur Leistungssteigerung zu experimentieren, dann sollte man nicht ausgerechnet für eine Strenge Drogenregulierung in der Öffentlichkeit eintreten. Das ist Wasser predigen und Wein Saufen ... wie ein Alkoholsüchtiger Anhänger der Prohibition ... Es ist einfach ein Musterbeispiel politischer Verlogenheit!

Was mich jetzt noch brennend interessiert, wie *genau* ihm die Polizei auf die schliche gekommen ist und ob da auch nur der Schatten eines Zweifels bestehen kann, das es sich um eine NSA Manipulation ist.

01 Juli 2014

Ein Spottlied auf den BER ...

Es gibt Dinge,die sind nur noch mit Extremen Sarkasmus zu ertragen ... . Wowereits BER Managemant ist so eine Sache. Heute haben die wider mal ein Milliarchen Nachgelegt.
Und daß, obwohl das Geld am BER nicht Sachgerecht raus gehauen wird. Da werden Studenten als Fachkräfte abgerechnet und dann die Fehler der Azubies repariert. Ein kleine Chronik findet ihr hier

Da fällt einen echt nichts mehr zu ein außer villeicht man parodiert das hier so:



Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein

Heut' muß es noch eine Gaudi geben
Heut' hauen wir Gelder raus.
Wir sind mit der Marie da
und geben sie zünftig aus.
Ein jeder prasst heut was er kann
Gleich wird noch ein Skandal erstellt.
Ein halber Traum ihr wisst es schon
Da wär's gleich Schad' für's Geld.

Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein

Sie Labern gern die ganze Nacht
Und bringt sich beinah um.
Von den Leuten hat keiner gelacht
Die sitzen nur so 'rum.
Wie die Politik fertig ist
War's 5 Uhr in der früh.
Da wachen plötzlich alle auf
Da schreiens und das nicht wie.

Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein

Ein Kassenprüfer hat durch g'macht
Und alle Freund' war'n rar
Haben g'suffa g'sungen
G'redt und g'lacht
Erst in der früh war's klar
Den Flughafen hat er zu rett'n
Schaut's Steuerzahler
sagt da Wowie: ich weiß es nett
ne Milliarde her

Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein
Eine geht noch, eine geht noch rein

29 Juni 2014

Vom Laxen Umgang von Politikern - auch von den Piraten - mit den Regeln von Staat und Partei. Das Urkundengate von Halle oder warum Christopher Lauer nicht Kandidieren durfte.

Christopher Lauer hat gestern auf dem außerordentlichen Bundesparteitag zum Politischen Geschäftsführer Kandidiert. Er ist ein großartiger Redner und er hat etliche Wichtige Punkte in seiner "Vorstellungsrede" angesprochen. Unter anderem hat er berechtigterweise Bemängelt, das keinerlei politische Aussprache auf dem Parteitag stattgefunden hat.

Das Problem einer Basisdemokratischen Partei: Wer darf, kann oder soll auf einem Parteitag programmatisch politische Reden halten? Wie soll man das Organisieren, so das die Gleichheit der Parteimitglieder gewahrt bleibt? Es geht schlicht nicht, und deshalb unterbleibt es Systematisch. Das ist zugegebenermaßen ein Hemmnis für die Entwicklung der Partei. Ich persönlich bin der Meinung, das die nur durch ein textbasiertes Werkzeug mit einer neuen Form der impliziten Abstimmung möglich ist, wenn man nicht das in den Altparteien verwendetet Prinzip der Parteiprominenz übernehmen will.

Er hat dazu einfach seine Redezeit für die Vorstellung hierfür Verwendet ... was die Versammlungsleitung Prompt als Missbrauch qualifiziert hat und ihn Unterbrach. Nachdem die Basis dem nicht gefolgt ist, konnte er seine Rede fortsetzen. Wer seinem Twitterstream aufmerksam Folgte, der konnte wissen, das die Kandidatur eventuell doch nur den Zweck hatte, an Redezeit auf den Parteitag zu kommen.


Damit hat er sich schon mal den Ersten Megafail geleistet. In der GO steht explizit drin, das die Unterstützerunterschriften dem Wahlgeheimnis zuzuordnen sind und diese nicht veröffentlicht werden dürfen. Es trotzdem zu tun ist in einer Partei die unter anderem Zentral für Datenschutz eintritt definitiv ein Tabubruch.


Schaut man sich das publizierte Blatt genauer an, so erkennt man, das diese Unterschriften für eine Kandidatur als stellvertretender Vorsitzender gegeben wurde. Ich habe das Bild mit einem Photoeditor so bearbeitet, das es aussieht wie ein Scan. Ich habe mir erlaubt, das in Photoform publizierte Dokument dahingehend zu verändern, das der versäumte Datenschutz nachgeholt ist.


Es wird klar, die Versammlungsleitung und der Parteitag hat mit dem Ausschluss von Christopher Lauer 100% Korrekt gehandelt. Das Blatt wurde verändert. Es worden also gegebene Unterschriften "umgewidmet". Ich bezweifele nicht ein Sekunde, das Christopher Lauer für jede Position die 20 Unterschriften in Nullkommanix bekommen würde. Vermutlich sogar von den gleichen Leuten. Aber es geht um die nachträgliche Veränderung eines beurkundeten Willens von Personen. Auf meine Vorhaltung, das das in Rede stehende Verändern der Unterschriftenliste eine Urkundenfälschung darstellt äußerte er sich unter anderem wie folgt:


Damit hat er meiner Meinung nach die Urkundenfälschung - also ein Straftat die mit bis zu 5 Jahren Gefängnis geahndet werden kann - erst mal eingeräumt und festgestellt, das er von Piraten am Frontoffice dazu angestiftet worden ist. Diese Unterschriftensammlung ist ein Dokument, wie es das in ähnlicher Form auch bei jeder öffentlichen Wahl gibt. Eine Veränderung solcher Dokumente kann im Extremfall die ganze Partei in Form eines Ausschluss von einer Wahl betreffen. Ein solcher Umgang mit Wahl relevanten Dokumenten ist also alles nur keine Petitesse wie es von Christoper Lauer dargestellt wird. Von Unrechtsbewusstsein kann weit und Breit keine Rede sein:


Was besonders verwerflich ist, es war Christoper Lauer höchst selbst, der sich für die Einführung dieser Regel stark gemacht hat! Man kann also Sagen, das er Regeln für andere Macht und diese dann mehr oder weniger Umgeht.


So ein Umgang mit dem Recht ist meiner Erfahrung eher für die Sozialdemokraten typische (1)(2)(3)(4)(5)... Ich bitte daher den neu gewählten Vorstand darum, mit Augenmaß geeignete Ordnungsmaßnahmen gegen die Beteiligten zu Treffen, die Geeignet sind, das Unrechtsbewusstsein der Beteiligten für die durchgeführten Handlungen herzustellen. Auch wenn es sich bei den Personen um Piraten handelt, die sich um die Piratenpartei sehr verdient gemacht haben, das geht so einfach nicht.

Nachtrag: Christopher Lauers Redebeitrag als YT-Video



Nachtrag: Der Tweet der Prublikation der Unterschriften