Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken und handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken und handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

07 September 2013

Freiheit statt Angst 2013 beweist: Das ZDF ist zu Muttis Dummfunk verkommen.

Um Pressearbeit beurteilen zu können, muss man entweder vor Ort gewesen sein oder im Internet die Publikationen der dort gewesenen verfolgt haben. Das liefert mitunter einen besseren Überblick als direkt vor Ort zu sein, weil man Eindrücke verschiedener Standorte bekommt. Das habe ich schon am Schwarzen Donnerstag und danach bei den Stuttgart 21 Demos immer wieder festgestellt. Hier habe ich aus der Pressemappe der Veranstalter mal diejenigen Bilder herausgesucht, in denen die meisten Menschen zu sehen sind, wegen der Frage nach dem wer hier den Protest vorträgt.

Offizielle Pressebilder vom Veranstalter

DSC06584

Freiheit statt Angst - Unterwegs

Freiheit statt Angst

Freiheit statt Angst - Unterwegs

Freiheit statt Angst - Unterwegs

Ich sehe viele Bürger, von denen sich ein nicht unwesentlicher Teil zum eigenen politischen Lager bekennt. Deutlich erkennbar sind - in alphabetischer Reihenfolge - Grüne, Linke und Piraten.

So stellt die ARD das Event in ihrer Nachrichtensendung dar ...



Da kann man mit Leben. Ist zwar kurz, aber natürlich sind in Zeiten in denen es um Krieg und Frieden geht, andere Themen eben auch sehr wichtig.

So stellt das ZDF das Event dar ...



Man hat es fein säuberlich vermieden, die Präsens von Linken und Piraten auch nur ins Bild zu nehmen. Das ist schon mal für sich genommen eine massive Politische Verzerrung, weil nur diese beiden Parteien glaubhaft in dem Thema sind. Die Linken haben, als potentielle Betroffene als Einzige, gegen alle Überwachungsgesetze im Bundestag gestimmt, und die Piraten wurden extra für die Erhaltung eines Freien, Unzensierten und Offenen Internet gegründet.

Es ist aber noch viel Schlimmer als der kurze Ausschnitt nahe legt. Vor dem Bericht zur FSA wird von einer Demonstranten von gerade mal 400 Muslimen in Frankfurt berichtet. Diese Leute rund um den Prediger Pierre werden so dargestellt, als ob die alle geschlossen nach Syrien gehen würden, und dann als Ausgebildete Terroristen hier als Zeitbomben fungieren würden. Um das Thema NSA noch weiter nach Hinten zu schieben, wird vorher noch von einer in Relation zur FSA ungefähr gleich großen Demonstration noch von einer Demonstration der Gewerkschaften gegen die Schwarz Gelbe Politik berichtet.

Ich finde: Das ZDF sollte wegen Unterwanderung von der CDU bezahlt werden müssen, der GEZ Zahlende Bürger ist zu entlasten!

Kattaschas Einfall mit dem Brautkleid finde ich Übrigens echt Klasse!

DSC_4486-e

Nachtrag 17.07: Wer denkt, das ZDF würde nur Subtile Manipulationen durchführen, der Irrt! Da wird Mutti mal eben Dumm Dreist zu beliebtesten Deutschen gemacht.


Das ist Regierungsagitation wie es sie in den schlimmsten Terrorstaaten nicht übler sein könnte. Es ist in keinster Weisse mehr Hinnehmbar, das ein Haufen von Regierungsspeichelleckern mit einer Steuer artigen Umlage namens Rundfunkgebühr üppig bezahlt wird. Ich fordere einen Staatlichen Fernsehkanal, der genau definierte Aufgaben hat, wie die Übertragung der Bundestagssitzungen, öffentlicher Ausschusssitzungen, Pressekonferenzen und anderen Staatlichen öffentlichen Veranstaltungen und eine ansonsten eine Umwandlung in privatrechtliche Fernsehsender, die Sich aus Werbung oder Abonnement finanzieren müssen.

Kommentare:

Freiwirtschaftler hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
C.Hofmann hat gesagt…

Hier geht es um Subtile Manipulation breiter Bevölkerungsschichten durch die TV Berichterstattung. Ich habe durchaus auch Posts zu Wirtschaft und Wirtschaftstheorie wo man Themen von Freiwirtschaftler diskutieren kann. Hier ist das jedenfalls SPAM

Freidenker hat gesagt…

"Der Staat sollte vorzüglich nur für die Ärmeren sorgen, die Reichen sorgen für sich selbst." J. G. Seume

Schöne Grüsse aus der Ausstellung "Politik und Religion" Hier mehr Bilder und Zitate: http://www.freidenker-galerie.de/politik-und-religion-acrylbilder-weisheiten-zitate/